Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.01.2007, Seite 6 / Ausland

Bagdad: 13 Tote bei Anschlägen

Bagdad. Zwei Bombenanschläge im Bagdader Stadtteil Man­sur haben am Donnerstag 13 Menschen das Leben gekostet. Mindestens 25 weitere wurden verletzt, wie die Polizei erklärte. In der Nähe einer Tankstelle seien laut einem Zeugen zwei geparkte Autos explodiert. Auch die Tankstelle habe daraufhin Feuer gefangen. Mansur ist ein von Sunniten bewohnter Stadtteil im Westen Bagdads.

(AP/jW)