Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 03.01.2007, Seite 4 / Inland

Grundsteinlegung für Moschee in Berlin

Berlin. Mehrere hundert Anhänger der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde und zahlreiche Gäste haben am Dienstag die Grundsteinlegung für die umstrittene Moschee im Berliner Stadtteil Pankow-Heinersdorf gefeiert. Vor dem Gelände fanden sich außerdem etwa 50 Anhänger einer CDU-nahen Bürgerinitiative zum Protest ein. Um überhaupt wahrnehmbar zu sein, spielten sie in ohrenbetäubender Lautstärke Sprechchöre wie »Wir sind das Volk« oder »Nein zur Moschee« vom Band ab. In den letzten Monaten hatten sich jeweils bis zu 1 500 Menschen zu Demonstrationen gegen die Moschee eingefunden.

(jW)