75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.11.2006, Seite 2 / Ausland

Präsident von Taiwan vor Korruptionsanklage

Taipeh. Die Staatsanwaltschaft in Taiwan hat nach eigenen Angaben genügend Beweise für eine Korruptionsanklage gegen Präsident Chen Shui-bian zusammengetragen. Chen könnte angeklagt werden, sobald er sein Amt niederlege, erklärte Staatsanwalt Chang Wen-cheng am Freitag vor Journalisten. Chen hat die Forderungen nach einem Rücktritt bislang zurückgewiesen. Die Ermittlungen gegen Chen stehen im Zusammenhang mit einem geheimen Fonds zur Unterstützung diplomatischer Einsätze im Ausland. Wegen Veruntreuung, Falschaussagen und Dokumentenfälschung bei der Verwaltung des Fonds wurden bereits Chens Frau und drei ehemalige Mitarbeiter angeklagt, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

(AP/jW)

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk