Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 02.11.2006, Seite 2 / Inland

Althaus will keinen Schlußstrich

Berlin. Gegen die geplante Einschränkung der »Stasi«-Überprüfungen im öffentlichen Dienst formiert sich Widerstand. »Es darf keinen Schlußstrich geben«, sagte der thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) der Welt. Union, SPD und Grüne wollen im Bundestag eine Gesetzesnovelle durchsetzen, nach der künftig nur noch Spitzenpolitiker und hohe Beamte auf Tätigkeit für den DDR-Geheimdienst überprüft werden können. Der Entwurf von Union, SPD und Grünen, der am 10. November im Bundestag beraten wird, sieht u. a. einen erleichterten Akten-Zugang für Wissenschaftler und Journalisten vor.

(AP/jW)
Startseite Probeabo