75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.09.2006, Seite 6 / Ausland

ETA-Erklärung zum bewaffneten Kampf

Madrid. Eine Gruppe militanter Basken hat nach eigenen Angaben im Namen der Untergrundorganisation ETA erklärt, der bewaffnete Kampf werde bis zur Unabhängigkeit fortgesetzt. Die bewaffneten Männer verlasen diese Erklärung am Samstag abend auf einer Versammlung im Dorf Aritxulegi bei Donostia/San Sebastian ein halbes Jahr, nachdem die ETA einen permanenten Waffenstillstand verkündet hatte. Das meldete am Sonntag die baskische Zeitung Gara. »Bis wir Unabhängigkeit und Sozialismus im Baskenland erreicht haben, bekräftigen wir nachdrücklich die Entschlossenheit zum bewaffneten Kampf«, zitierte die Zeitung aus der Erklärung.

(AP/jW)