3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 25.09.2006, Seite 2 / Ausland

Erneut Großkundgebung gegen Gyurcsany

Budapest. In der ungarischen Hauptstadt Budapest haben sich am Samstag rund 20000 Menschen zur bisher größten Kundgebung gegen Ministerpräsident Ferenc Gyurcsany versammelt. Die Demonstranten fordern seit Tagen den Rücktritt Gyurcsanys und seiner Regierung. Einige Demonstranten forderten die Wiedereinführung der Monarchie.

(AFP/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Sara Ungar: Lautes Nein Was zur Zeit in Budapest passiert, ist eine antiglobalistische, soziale Revolution, die uns Deutschen auch bevorsteht. Die Menschen protestieren, um sich von dem proamarikanischen, neoliberalen Kurs v...
Startseite Probeabo