Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 31.08.2006, Seite 13 / Feuilleton

Gut gläubig

Laut einer repräsentativen GfK-Umfrage im Auftrag der Apotheken-Umschau schätzt sich nicht ganz jeder zweite Deutsche (48,2 Prozent) selbst als gläubig ein. Erhoben wurde, ob sich die Befragten generell einer Religionsgemeinschaft zugehörig fühlen, ungeachtet dessen, ob sie Mitglied der jeweiligen Konfession sind oder nicht. Frauen sind nach ihrer Selbstauskunft tendenziell gläubiger (52,7Prozent) als Männer (43,3 Prozent) und die über 70jährigen gehören mit 66,1 Prozent zu den gläubigsten Menschen in Deutschland. In den neuen Bundesländern sagen über achtzig Prozent (81,4 Prozent), daß sie nicht gläubig sind, in den alten Bundesländern weniger als die Hälfte (44,3 Prozent).

(ots/jW)

Mehr aus: Feuilleton