75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.08.2006, Seite 1 / Titel

Botschafter fürchtet »das Schlimmste«

Kinshasa. Der deutsche Botschafter im Kongo, Reinhard Buchholz, hat Präsident Joseph Kabila und dessen Herausforderer Jean-Pierre Bemba aufgefordert, aktiv zur Beruhigung der politischen Spannungen beizutragen. Die beiden Politiker müßten »ihrer Verantwortung gerecht werden« und öffentlich zur Beschwichtigung der Lage beitragen, sagte Buchholz am Freitag bei einer Pressekonferenz in Kinshasa. Buchholz befürchtete nach eigenen Angaben »das Schlimmste« für den Fortgang des Wahlprozesses in dem Land.

Anfang der Woche war es in Kinshasa zu heftigen bewaffneten Zusammenstößen gekommen.

(AFP/jW)

Mehr aus: Titel