75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.06.2006, Seite 2 / Inland

Bauernverband gegen deutsche Saisonkräfte

Magdeburg. Der am Montag wiedergewählte Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Gerd Sonnleitner, hat einen freien Zugang osteuropäischer Saisonarbeitskräfte für zeitlich begrenzte Erntearbeiten gefordert. Das Ziel der großen Koalition, zehn Prozent der 285000 Saisonerntehelfer in der Bundesrepublik mit deutschen Arbeitslosen zu besetzen, habe sich als nicht umsetzbar erwiesen, sagte der Verbandschef zu Beginn der DBV-Mitgliederversammlung am Montag in Magdeburg.

In der aktuellen Spargel- und Erdbeersaison hätten die Bauern »teilweise katastrophale Erfahrungen gesammelt«, sagte Sonnleitner. In einigen Betrieben seien die zugesagten deutschen Erntehelfer ganz ausgeblieben oder während der Ernte erkrankt.

Bei der Wahl einer neuen Verbandsspitze wurde Sonnleitner mit 94,7 Prozent der Delegiertenstimmen in seinem Amt bestätigt. (AP/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Jan Schulz: Ja, warum nur? Mit Sicherheit haben Landwirte nichts zu lachen. Aber Arbeitslose noch weniger. Für einen Stundenlohn von 3,33 Euro bei 60 Std. Wochenarbeitszeit (Kirschen pflücken) kommt es auch nicht auf. Aber es e...