75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 18.04.2006, Seite 1 / Ausland

Tödlicher Anschlag in Tel Aviv

Jerusalem/Ramallah. Bei einem Selbstmordanschlag sind am Montag in Tel Aviv neun Menschen getötet worden. Dies berichtete das israelische Fernsehen. Nach Angaben von Polizei und Rettungsdiensten wurden 30 Menschen verletzt. Die Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad bekannte sich. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas verurteilte das Attentat. Der amtierende israelische Ministerpräsident Ehud Olmert kündigte »Vergeltung« an. Laut der Agentur AFP erklärte die in den palästinensischen Autonomiegebieten regierende Hamas-Bewegung, daß der Anschlag »die natürliche Konsequenz der Aggressionen Israels« sei. Mit der Besetzungspolitik, »den Verbrechen gegenüber Kindern und Frauen, den Ermordungen, den Festnahmen« trage Israel die Verantwortung für die gegenwärtige Situation.

(AFP/AP/jW)