3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 07.04.2006, Seite 2 / Inland

Wird die GRH demnächst bespitzelt?

Berlin. Berlins Innensenator Ehrhart Körting (SPD) will prüfen, ob der Verfassungsschutz die Gesellschaft zur rechtlichen und humanitären Unterstützung (GRH) beobachten soll. Voraussetzung sei, daß es Anzeichen für verfassungsfeindliche Bestrebungen gebe, sagte Körting am Donnerstag im Abgeordnetenhaus. Die 1993 gegründete GRH vertritt die Interessen ehemaliger DDR-Funktionäre aus Ministerien, Justiz und anderen Bereichen. Hintergrund von Körtings Drohung sind öffentliche Veranstaltungen, auf denen GRH-Mitglieder u. a. den Leiter der »Stasi-Gedenkstätte« in Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, als Geschichtsfälscher entlarvt hatten. (ddp/jW)

Mehr aus: Inland

Startseite Probeabo