75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 15.03.2006, Seite 15 / Inland

Mobilisierung für Oury-Jalloh-Demo

Halle. Am morgigen Donnerstag findet in Halle/Saale eine Mobilisierungsveranstaltung für die Oury-Jalloh-Demonstration am 1. April in Dessau statt. Auf der Veranstaltung wird die WDR-Dokumentation »Tod in der Zelle« gezeigt. Anschließend wird ein Sprecher der Flüchtlingsselbstorganisation The Voice African Forum Jena über den Anlaß der Demonstration, den Tod Oury Jallohs in einer Dessauer Polizeizelle, und den Stand der Ermittlungen berichten.
Zu der Demonstration am 1. April in Dessau (14 Uhr, Hbf) wird bundesweit unter dem Motto »Gegen rassistische Staatsgewalt, Vertuschung und Straflosigkeit« mobilisiert. Der 21jährige Flüchtling Oury Jalloh aus Sierra Leone verbrannte am 7. Januar 2005 in Dessau im sogenannten Sicherheitsgewahrsam. Obwohl er gefesselt und auf eine Pritsche fixiert war, wurde später behauptet, er habe sich selbst umgebracht. (jW)

Infoveranstaltung in Halle/Saale: 16. März, 20 Uhr, VL, Ludwigstraße 37

Mehr aus: Inland