75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 13.02.2006, Seite 4 / Inland

jW-Regionalbüro in Bremen eingeweiht

Bremen. Am Samstag haben Atlantik Verlag, Rosa-Luxemburg-Initiative und junge Welt zur Einweihung ihres Gemeinschaftsbüros in Bremen eingeladen. 150 Gäste bekamen im Laufe des Nachmittags Gelegenheit, die drei Projekte kennenzulernen: Für die Rosa-Luxemburg-Initiative sprach der Historiker Karl-Heinz Roth über die Aufgaben der Intelligenz in den sozialen Kämpfen. Der Herausgeber Gerd Kiep und die Autorin Marlis Thiel stellten die neue »Edition Pharos« des Atlantik Verlages vor, die sich der »Weltsprache Poesie« widmet. Für die junge Welt sprach Erhard Mische von amnesty international über den aus Bremen stammenden Gefangenen im US-Lager Guantánamo, Murat Kurnaz. Chefredakteur Arnold Schölzel und der Leiter des Bremer jW-Büros, Jürgen Heiser, erläuterten die Ziele der Regionalbüros in Bremen und München.


(jW)