Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.05.2022, Seite 7 / Ausland

2021: Über 100.000 Drogentote in den USA

Washington. Die Zahl der Drogentoten in den USA ist im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert von mehr als 107.000 gestiegen – das entspricht einer tödlichen Überdosis ungefähr alle fünf Minuten. Die Gesundheitsbehörde CDC veröffentlichte am Mittwoch (Ortszeit) vorläufige Daten, wonach sie 2021 von 107.622 Drogentoten in dem Land mit seinen gut 330 Millionen Einwohnern ausgeht. Diese Zahl nahm im Vergleich zum Vorjahr um fast 15 Prozent zu. Die Drogenepidemie in den USA wird seit Jahren durch Opioide, unter anderem der Pharmaindustrie, befeuert. Der Direktor des Büros für Nationalen Drogenkontrollpolitik im Weißen Haus, Rahul Gupta, nannte die Todeszahlen »nicht hinnehmbar«. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo