Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.05.2022, Seite 7 / Ausland

Westbank: Trauerfeier für Journalistin

Ramallah. Tausende Menschen haben sich am Donnerstag in Ramallah zu einer offiziellen Trauerfeier für die im von Israel besetzten Westjordanland erschossene Reporterin Schirin Abu Akle versammelt. Der palästinensische Präsident Mahmud Abbas erklärte, man werde sich wegen des Todes der Journalistin, die am Mittwoch während ihrer Arbeit für den TV-Sender Al-Dschasira bei einer israelischen Razzia im Flüchtlingslager Dschenin mit einem Kopfschuss getötet wurde, an den Internationalen Gerichtshof in Den Haag wenden. Al-Dschasira wirft Israel einen gezielten, kaltblütigen Mord vor. Abu Akle sollte noch am Donnerstag in Jerusalem beerdigt werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo