Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 07.05.2022, Seite 9 / Ausland

Brasilien: Höchstwert bei Jungwählern

Brasília. Vor der Präsidentschaftswahl in Brasilien im Oktober hat das Oberste Wahlgericht einen Rekord bei den Einschreibungen Jugendlicher registriert. Dies gab der Präsident des Wahlgerichts in Brasília, Edson Fachin, am Donnerstag (Ortszeit) zum Ende der Einschreibefrist bekannt. Demnach habe es bei den 16- bis 18jährigen einen Anstieg von 47,2 Prozent zum Vergleichszeitraum 2018 gegeben. In Brasilien ist Wählen für alle 18- bis 70jährigen Pflicht; wer nicht wählt, muss eine kleine Geldstrafe zahlen. Die Jüngeren können wählen, sind aber nicht verpflichtet. Präsident Jair Bolsonaro will sich im Oktober eine weitere Amtszeit sichern. In jüngsten Umfragen liegt der linke Exstaatschef Luiz Inácio Lula da Silva vor Bolsonaro. (dpa/jW)

Startseite Probeabo