75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.04.2022, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Japanische Währung auf 20-Jahres-Tief

Tokio. Japans Währung hat einen neuen Tiefststand erreicht. Der Yen war im Vergleich zum Dollar am Mittwoch morgen 126 Yen wert, soviel wie zuletzt vor 20 Jahren. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Yen gegenüber dem Dollar zehn Prozent seines Wertes verloren. Japans Regierungschef wollte den Wechselkurs am Dienstag nicht kommentieren, erklärte aber, rasche Schwankungen seien »nicht wünschenswert«, die Stabilität der Wechselkurse sei »wichtig«. Analysten der ING-Bank hatten den Yen im vergangenen Jahr aufgrund der hohen Abhängigkeit Japans vom Import fossiler Energieträger als »eine der schwächsten Währungen der Welt« eingeordnet. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit