Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 27.12.2021, Seite 11 / Feuilleton
Kulturgeschichte

Schätze des Depots

Die Stiftung Schloss Friedenstein hat einen Schatz aus ihrem Depot gehoben. In der rund 3.000 Objekte umfassenden ethnologischen Sammlung wurde ein Bestand entdeckt, der auf den bedeutsamen Orientforscher Ulrich Jasper Seetzen (1767–1811) zurückgeht. »Wir konnten bislang rund 140 Objekte Seetzen zuordnen«, sagte die Ethnologin Kerstin Volker-Saad der Deutschen Presseagentur. Der Fund gleiche einer Sensation, da es sich dabei um die früheste orientalische Sammlung in Deutschland handele. Bereits ab nächstem Herbst soll die Seetzen-Sammlung digital präsentiert werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo