Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 21.12.2021, Seite 5 / Inland

Obst und Gemüse: Mehr Kosten für Verarbeitung

Bonn. Die Obst, Gemüse und Kartoffeln verarbeitenden Unternehmen verzeichnen kräftige Preissteigerungen bei Vorprodukten. »Es wird wirklich alles teurer«, sagte der Geschäftsführer des Industrieverbandes BOGK, Christoph Freitag, der dpa. Gestiegen seien laut Bericht vom Montag etwa die Preise für Rohware, Verpackungsmaterialien, Glas und Etiketten, aber auch für Logistik und Personal. In einer Umfrage hätten die Verbandsmitglieder angegeben, dass die Kosten für Dosenblech und Deckel um 40 bis 60 Prozent gestiegen seien. Die Energiepreise hätten um 40 bis 65 Prozent zugelegt. Der Verband geht davon aus, dass die Unternehmen dies an den Einzelhandel weitergeben werden. (dpa/jW)

Startseite Probeabo