Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 16.12.2021, Seite 1 / Ausland

Xi und Putin wollen Gipfel der UN-Vetomächte

Moskau. Russland und China wollen sich nach Angaben des Kreml gemeinsam für einen Gipfel der fünf ständigen Mitglieder im UN-Sicherheitsrat im kommenden Jahr einsetzen. Bei einer Videobesprechung vereinbarten der russische Präsident Wladimir Putin und Chinas Staatschef Xi Jinping am Mittwoch, diese seit langem von Moskau betriebene Initiative gemeinsam anzugehen. Putin hatte auch die USA, Großbritannien und Frankreich zur Teilnahme an dem Gipfel über die Sicherheitslage in der Welt eingeladen, ein Termin kam aber bisher nicht zustande. Der russische Präsident lobte zudem die Beziehungen seines Landes zu China. »Ich betrachte diese Beziehungen als ein wahres Vorbild für die zwischenstaatliche Zusammenarbeit im 21. Jahrhundert«, so Putin. Xi erklärte: »Die chinesisch-russischen Beziehungen haben alle Arten von harten Prüfungen überstanden und zeigen eine neue Dynamik und Vitalität«. (dpa/AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo