Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.12.2021, Seite 2 / Inland

Bosse gegen geförderte Auszeiten für Weiterbildung

Berlin. Die Kapitalseite lehnt den Vorschlag von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) ab, Beschäftigten die Möglichkeit zu staatlich geförderten Auszeiten für Weiterbildung zu geben. »Eine weitere Verstaatlichung von Weiterbildung auf Kosten der Arbeitgeber durch Freistellungsansprüche und zusätzliche Belastungen der Sozialversicherung wäre der falsche Weg«, sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Rainer Dulger, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntag). Bei den Plänen bestehe die Gefahr einer »Qualifizierung ins Blaue hinein«. (dpa/jW)

Startseite Probeabo