Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 10.12.2021, Seite 2 / Inland

Uber-Fahrer in Brüssel wieder unterwegs

Brüssel. Nach rund zweiwöchiger Zwangspause dürfen Fahrer des Fahrdienstes Uber ihre Arbeit in Brüssel unter bestimmten Bedingungen wieder aufnehmen. Die Regierung der belgischen Hauptstadt verabschiedete am Donnerstag eine Übergangslösung. Das Brüsseler Berufungsgericht hatte entschieden, dass ein Verbot für Privatpersonen, Taxifahrten anzubieten, auch für bestimmte Berufskraftfahrer gelten soll. Uber gewährte den Fahrern infolgedessen keinen Zugang mehr zur Plattform Uber X. Hunderte Fahrer demonstrierten damals wegen des drohenden Fahrtenstopps. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Startseite Probeabo