75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.11.2021, Seite 2 / Inland
Arbeitskampf

Laut für mehr Lohn

400_Teilnehmer_bei_z_71772032.jpg

Rund 400 Menschen, darunter etwa 300 Lehrerinnen, Lehrer und Hochschulangestellte, sind am Dienstag einem Aufruf der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) zum zentralen Protestzug nach Schwerin gefolgt, wie die Gewerkschaft am Dienstag mitteilte. Die GEW hatte wegen der laufenden Tarifverhandlungen des öffentlichen Dienstes landesweit zu einem ganztägigen Warnstreik in Mecklenburg-Vorpommerns Schulen und Hochschulen aufgerufen. Auch in Jürgensdorf, Möllenhagen, Neunkirchen und Rostock beteiligten sich Lehrkräfte am Streiktag der Gewerkschaft. (dpa/jW)

Zeitung gegen Profitlogik

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die zeit ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern tun.

Um dieses Jubiläum entsprechend zu würdigen, hat die junge Welt die 75er-Aktion gestartet. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.