Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Online Extra
16.09.2021, 19:08:11 / Kapital & Arbeit

USA: Wieder mehr Erstanträge auf Erwerbslosenhilfe

Coronavirus_Arbeitsm_67916621.jpg

Washington. Am US-Arbeitsmarkt hat sich die Lage in der vergangenen Woche wieder verschlechtert. Die Erstanträge auf Erwerbslosenhilfe legten im Wochenvergleich um 20.000 auf 332.000 zu, wie das Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. Analysten hatten im Schnitt lediglich mit 322.000 Anträgen gerechnet. Damit wurde die jüngste Erholung zunächst unterbrochen. Seit Beginn des Jahres hat sich die Lage tendenziell gebessert. Die wöchentlichen Hilfsanträge bewegen sich aber immer noch auf einem höheren Niveau als vor der Pandemie zu Beginn des Jahres 2020. Damals wurden pro Woche nur gut 200.000 Erstanträge auf Erwerbslosenhilfe gestellt. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit