Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 17.09.2021, Seite 1 / Ausland

Tadschikistan: Manöver nahe afghanischer Grenze

Duschanbe. Angesichts der Machtübernahme durch die islamistischen Taliban in Afghanistan hat das von Russland angeführte Sicherheitsbündnis Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (OVKS) großangelegte Militärübungen in Tadschikistan nahe der Grenze zu Afghanistan angekündigt. Streitkräfte der OVKS-Staaten werden im Oktober Manöver in dem zentralasiatischen Land abhalten, wie Generalsekretär Stanislau Sas am Donnerstag sagte. Die OVKS habe zudem »kollektive Maßnahmen« ergriffen, um die Sicherheit Tadschikistans im Falle einer »Verschlechterung« der Lage an der Grenze zu gewährleisten. In dieser Woche hielten sowohl die russische als auch die chinesische Regierung in der tadschikischen Hauptstadt Duschanbe Treffen mit ihren zentralasiatischen Verbündeten ab. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!