3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Februar 2023, Nr. 32
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 26.08.2021, Seite 7 / Ausland

Niger: Armee tötet mehr als 100 Terroristen

Niamey. Soldaten haben im Sahelstaat Niger mehr als 100 islamistische Terroristen nahe der Grenze zu Burkina Faso getötet. Die Militäroperation sei eine Vergeltungsmaßnahme gewesen, nachdem Dschihadisten Ende Juli 19 Soldaten in der nordwestlichen Region Torodi getötet hatten, erklärte die Armee in einer Mitteilung am späten Dienstag abend. Waffen, Munition und Fahrzeuge der Miliz seien demnach konfisziert worden. Welche Gruppe das Ziel der Offensive war, blieb unklar. Im Niger, in Burkina Faso sowie in anderen Ländern der Sahelregion sind etliche bewaffnete Gruppen aktiv. Einige haben dem Terrornetzwerk Al-Qaida oder der Terrormiliz »Islamischer Staat« ihre Treue geschworen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo