75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.08.2021, Seite 6 / Ausland

WHO drängt auf Impfungen in Tunesien

Tunis. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat auf eine Beschleunigung der Coronaimpfkampagne in Tunesien gedrängt. »Wir haben das Gefühl, dass der Höhepunkt« der jüngsten Welle »überschritten sein könnte«, sagte der WHO-Vertreter für Tunesien, Yves Souteyrand, am Montag vor Journalisten. Die Herausforderung bestehe nun darin, »die Impfkampagne zu beschleunigen«. Das Land habe »in zehn Tagen etwa sieben Millionen Impfdosen erhalten und wird vielleicht bald zwei oder drei Millionen weitere erhalten«, sagte Souteyrand. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland