Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 26.07.2021, Seite 16 / Sport
Fußball

Ra-ra-ra

Berlin. Der Ball rollt wieder: Am Wochenende wurde nicht nur die Saison 2021/22 der zweiten und dritten Fußballiga angepfiffen, auch in der Regionalliga wurde wieder gekickt (genauer: in Bayern und Nordost. Nord, West und Südwest hingegen starten erst Mitte August). Aus diesem Anlass begab sich am Freitag abend ein fünfköpfiges jW-Expertenteam ins wunderschöne Westberliner Mommsenstadion zum Spiel Tasmania Berlin gegen SV Babelsberg 03. Dort sahen die jWler einen überraschenden aber verdienten Zwonullsieg des Klubs aus Neukölln. Zwar hatten die favorisierten Nulldreier mehr Ballbesitz, doch gelang ihnen in der ersten Halbzeit keine einzige wirklich gefährliche Aktion vor dem gegnerischen Kasten. »Tas« dagegen konterte zweimal eiskalt – und führte zur Halbzeit 2:0 durch Tore von Serhat Polat (6. Minute) und Nigel Bier (27.). Dank Abwehrchef Julian Loder und Torwart Robert Schelenz konnten die Tasmanen das Ergebnis über die 90 Minuten bringen. Grund, für die mit Luftmatratzen ausgestatteten Fans, ihren berühmten Schlachtruf anzustimmen: »Ra-ra-ra, Tasmania!« (jW)

Mehr aus: Sport