Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 10.07.2021, Seite 6 / Ausland

Italien: Küstenwache birgt Leichen

Lampedusa. Nach dem Kentern eines Bootes mit Flüchtlingen vor der Insel Lampedusa am Mittwoch vergangener Woche konnten von mehreren Vermissten nur noch die Leichname geborgen werden, wie die italienische Küstenwache nach staatsanwaltlich angeordneter Suche in der Nacht zu Freitag mitteilte. Das gesunkene Schiff sei in etwa 90 Metern Tiefe ausfindig gemacht worden. Eine Leiche sei im Rumpf entdeckt worden, weitere acht um das Wrack herum. Das gekenterte Boot war mit rund 60 Flüchtlingen besetzt gewesen. 46 hatten gerettet werden können. Die Suche werde fortgesetzt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.