1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 04.05.2021, Seite 10 / Feuilleton
Philosophie

Lieber doch nicht

Der Philosoph Jürgen Habermas (91) hat die Annahme eines hochdotierten Buchpreises aus den Vereinigten Arabischen Emiraten überdacht. Die politische Verquickung sei ihm nicht klar genug gewesen, teilte er am Sonntag mit. »Ich habe meine Bereitschaft erklärt, den diesjährigen Sheikh Zayed Book Award anzunehmen. Das war eine falsche Entscheidung, die ich hiermit korrigiere«, hieß es in seinem am Sonntag vom Suhrkamp-Verlag in Berlin übermittelten Schreiben. »Die sehr enge Verbindung der Institution, die diese Preise in Abu Dhabi vergibt, mit dem dort bestehenden politischen System habe ich mir nicht hinreichend klargemacht.« Habermas wurde 1929 in Düsseldorf geboren. Er war Ende der 50er Jahre Forschungsassistent bei Max Horkheimer und Theodor W. Adorno, wurde von Herbert Marcuse beeinflusst und avancierte selbst zu einem der prägenden Philosophen der Gegenwart. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton