Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.04.2021, Seite 16 / Sport
Fußball

Alles einvernehmlich

Leipzig. Sportdirektor Markus Krösche verlässt den Fußballbundesligisten RB Leipzig einem Medienbericht zufolge zum Saisonende. Wie die Bild am Montag berichtete, soll der bis Juni 2022 geltende Vertrag mit dem 40jährigen einvernehmlich zum 30. Juni dieses Jahres aufgelöst werden. Der Klub wollte sich auf Anfrage zunächst nicht zu dem Bericht äußern. Krösche war 2019 vom SC Paderborn als Nachfolger von Ralf Rangnick nach Leipzig gewechselt. Zuletzt war der Exprofi bei diversen Bundesligaklubs im Gespräch, unter anderem bei Eintracht Frankfurt als Nachfolger von Fredi Bobic. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport