jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.04.2021, Seite 2 / Inland

Türkei: Anklage wegen Studierendenprotesten

Istanbul. Im Zusammenhang mit Studierendenprotesten in Istanbul müssen 107 Menschen vor Gericht. Ihnen werde vorgeworfen, gegen ein coronabedingtes Demonstrationsverbot verstoßen zu haben, sagte die Anwältin Yagmur Kavak der Deutschen Presseagentur am Donnerstag. Die Angeklagten, unter denen auch eine Anwältin ist, wurden auf zwei unterschiedliche Verfahren verteilt. Sie alle waren bei Protesten am 1. Februar festgenommen worden. Ihnen drohen Gefängnisstrafen zwischen sechs Monaten und drei Jahren. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland