Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. April 2021, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Online Extra
08.04.2021, 19:43:22 / Kapital & Arbeit

USA: Anträge auf Erwerbslosenhilfe gestiegen

Ein freiwilliger Helfer der Emergency Food Distribution verteilt
Ergänzend zu beschränkten staatlichen Leistungen geben Freiwillige Lebensmittelspenden an Bedürftige ab (Des Moines, 21.5.2020)

Washington. In den USA ist die Zahl der Anträge auf Erwerbslosenhilfe überraschend gestiegen. In der vergangenen Woche wurden 744.000 Erstanträge gestellt, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. Das sind 16.000 Anträge mehr als eine Woche zuvor. Analysten hatten hingegen im Schnitt mit einem Rückgang auf 680.000 Anträgen gerechnet. Zudem wurde der Wert aus der Vorwoche von 719.000 auf 728.000 nach oben revidiert. Besonders stark ist die Zahl der Anträge in den großen Bundesstaaten New York und Kalifornien gestiegen. Laut Ministerium nehmen derzeit rund 3,7 Millionen Personen Erwerbslosenhilfe in Anspruch. Das sind etwas weniger als in der Vorwoche. In der größten Volkswirtschaft der Welt sind während der Pandemie Millionen von Arbeitsplätzen vernichtet worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit