Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 30.03.2021, Seite 6 / Ausland

WHO: Studien zu Pandemieursprung nötig

Genf. Der Chef der Weltgesundheitsorganisation WHO hält weitere Studien zum Ursprung des Coronavirus für nötig. Alle Hypothesen seien offensichtlich weiter offen und müssten weiter untersucht werden, sagte Tedros Adhanom Ghebreyesus am Montag zu dem Ergebnis einer internationalen Expertenmission im chinesischen Wuhan. Der Bericht zu der Mission werde an diesem Dienstag veröffentlicht, fügte er bei einer virtuellen Pressekonferenz mit Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) in Genf hinzu. Am Montag hatte die WHO einen Bericht zu den Ursprüngen der Pandemie vorgelegt. Darin schreiben die Autoren, es sei »wahrscheinlich bis sehr wahrscheinlich«, dass der Erreger von der Fledermaus über ein Zwischenwirtstier auf den Menschen übertragen wurde. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland