Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 29.03.2021, Seite 2 / Ausland

Katalonien: Keine Mehrheit für Kandidat Aragonès

Barcelona. Der katalonische Politiker Pere Aragonès hat im ersten Gang zur Wahl eines neuen Regierungschefs im Parlament in Barcelona die erforderliche Mehrheit weit verfehlt. Für den Kandidaten der sozialdemokratischen Partei ERC stimmten am Freitag abend nur 42 Abgeordnete: die 33 seiner eigenen Fraktion und die neun der sozialistischen CUP. Bei insgesamt 135 Abgeordneten im Regionalparlament hätte er mindestens 68 Stimmen gebraucht. Am Dienstag will er es erneut versuchen. Dann reicht die einfache Mehrheit der anwesenden Abgeordneten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo