Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 22.03.2021, Seite 6 / Ausland

Impfkampagne in Palästina angelaufen

Ramallah. In Palästina ist die Impfkampagne gegen das Coronavirus angelaufen. Im Westjordanland begann am Sonntag die Impfung älterer Menschen sowie chronisch Kranker. Am Sonnabend hatte sich bereits Präsident Mahmud Abbas (85) impfen lassen. Ministerpräsident Mohammed Schtajjeh betonte, das Vakzin solle auf faire und transparente Weise verteilt werden. Im Westjordanland war am Mittwoch die erste Lieferung von Impfstoffen über die internationale »Covax«-Initiative eingetroffen, die ärmeren Ländern im Kampf gegen die Pandemie helfen soll. Auch in Gaza läuft eine Impfkampagne. Das dortige Gesundheitsministerium teilte am Sonntag mit, es seien bereits 11.000 Menschen geimpft worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland