Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Montag, 1. März 2021, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 24.02.2021, Seite 2 / Ausland
Umweltkatastrophe

Rettungsversuch

Israel_Oil_Spill_68481218.jpg

Israel kämpft mit der nach offiziellen Angaben »schwersten ökologischen Katastrophe« seit Jahren. Wie das Ministerium für Umweltschutz mittlerweile bestätigt hat, sind vor einer Woche Dutzende Tonnen flüssigen Teers vor der israelischen Mittelmeerküste ausgetreten. Die Ursache ist weiterhin ungeklärt. Während die Menschen aufgefordert wurden, die Strände zu meiden, haben umfangreiche Aufräumarbeiten begonnen. So versuchen Mitarbeiter des »Sea Turtle Rescue Center« die verschmutzten Meerestiere (siehe Bild) zu säubern und zu retten. (jW)

Für Frieden & Journalismus!

Die junge Welt benennt klar, wer imperialistische Kriege vorbereitet und wer zum Weltfrieden beiträgt.

Mit einem Onlineabo unterstützen Sie unsere Berichterstattung, denn professioneller Journalismus kostet Geld.

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen