75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 22.02.2021, Seite 6 / Ausland

Russland lässt dritten Coronaimpfstoff zu

Moskau. In Russland ist ein dritter Impfstoff zur Eindämmung der Coronapandemie zugelassen worden. Bereits ab Mitte März sollten die ersten 120.000 Dosen des neuen Vakzins »Covivac« in der Bevölkerung verimpft werden, kündigte am Sonnabend Regierungschef Michail Mischustin an. Russland hatte als erstes Land bereits im August einen ersten Coronaimpfstoff – »Sputnik V« – zugelassen. Im Oktober teilte Präsident Wladimir Putin mit, dass ein zweites Vakzin – »Epivaccorona« – zum Einsatz kommen werde. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland