Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Januar 2021, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Aus: Ausgabe vom 15.01.2021, Seite 10 / Feuilleton
Deak

Der S-Faktor

Von Dusan Deak
Berlins_Flughaefen_e_67453335.jpg
Bald auf Batteriebetrieb: Der Berliner Flughafen BER

Dem Berliner Flughafen BER droht neues Ungemach. Grund: Täglich werden mindestens elf Mitarbeiter während der Arbeitszeit durch Stromschläge verletzt, verursacht durch unsachgemäß verlegte Stromleitungen. Folgen: Die Stromkosten steigen ins Astronomische, weshalb dem Unternehmen die Insolvenz droht. Von Arbeitszeitausfällen, Arzt- plus Krankenhausrechnungen und Schmerzensgeld ganz zu schweigen.

Deshalb überlegt der Senat nun, den BER auf Batteriebetrieb umzustellen. In Frage kämen normale Haushaltsbatterien der Größe AAA oder Autobatterien der Firma Bosch – letztere sind allerdings von der Produktionsreife noch weit entfernt und führen vermutlich in eine Sackgasse. Es ist zu befürchten, dass deshalb die Höhe des S-Faktors (Anzahl der Stromschläge pro 100.000-Fluggäste) den F-Faktor des Robert-Koch-Instituts (Verbreitung der Coronapandemie) bald übersteigt.

Teste die Beste linke, überregionale Tageszeitung.

Kann ja jeder behaupten, der oder die Beste zu sein! Deshalb wollen wir sie einladen zu testen, wie gut wir sind: Drei Wochen lang (im europ. Ausland zwei Wochen) liefern wir Ihnen die Tageszeitung junge Welt montags bis samstags in Ihren Briefkasten – gratis und völlig unverbindlich! Sie müssen das Probeabo nicht abbestellen, denn es endet nach dieser Zeit automatisch.

Mehr aus: Feuilleton