Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.11.2020, Seite 10 / Feuilleton
Filmpreis

Ungemein exzentrisch

»My Mexican Bretzel« ist mit dem Hauptpreis des Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg ausgezeichnet worden. Das teilten die Veranstalter am Sonntag mit. Der Debütfilm der spanischen Regisseurin Nuria Giménez Lorang sei ungemein exzentrisch und unterhaltsam gewesen und habe zugleich hinterfragt, was ein Film ist und was er darf, begründete die Jury die Entscheidung. Der International Newcomer Award wird für die beste Regiearbeit vergeben und ist mit 25.000 Euro dotiert. Der Film »Single Cycle« erhielt den Rainer-Werner-Fassbinder-Award für das beste Drehbuch, er ist mit 10.000 Euro dotiert. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!