Gegründet 1947 Donnerstag, 3. Dezember 2020, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Online Extra
24.09.2020, 19:16:11 / Inland

MAD-Präsident Christof Gramm wird abgelöst

MAD_Praesident_Chris_66775531.jpg

Berlin. Der Präsident des Militärischen Abschirmdienstes (MAD), Christof Gramm, wird abgelöst. Gramm werde im gegenseitigen Einvernehmen ausscheiden, erfuhr dpa am Donnerstag in Berlin. Das Ministerium unterrichtete die Obleute im Bundestag über den Schritt, der den Reformprozess im MAD und der Bundeswehr nach einer Serie von rechtsextremen Vorfällen voranbringen soll.

Christof Gramm ist Jurist und seit 2015 Präsident des MAD. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) habe »mit seinem Einverständnis entschieden, Dr. Christof Gramm im kommenden Monat von seiner Aufgabe zu entbinden«, so ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. »Er soll in den einstweiligen Ruhestand versetzt werden. Über die Nachfolge wird in Kürze entschieden«.

Im Kampf gegen neonazistische Umtriebe in der Bundeswehr komme dem MAD angeblich eine herausragende Rolle zu. Zu seinen Aufgaben gehöre es, »extremistische Tendenzen frühzeitig zu erkennen und die handelnden Personen sowieso mögliche Netzwerkstrukturen vollständig zu identifizieren und aufzudecken«, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Dafür werde der MAD aktuell »konsequent modernisiert und weiterentwickelt«. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland