Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 20.08.2020, Seite 16 / Sport
Fußball

Der Auserwählte

Barcelona. Der Niederländer Ronald Koeman soll als Trainer den FC Barcelona aus der Krise holen. Der frühere Vereinsprofi werde einen Zweijahresvertrag unterzeichnen, teilte der spanische Verein am Mittwoch mit – nur fünf Tage nach dem 2:8-Debakel im Viertelfinale der Champions League gegen den FC Bayern. »Bienvenido a Casa! Koeman« (Willkommen daheim!), twitterte der Klub. »Wir wissen, wie er ist und wie er denkt. Er kennt die Philosophie des Klubs sehr gut, und er glaubt an den Stil von Barça. Deshalb ist er der Auserwählte«, sagte Klubpäsident Josep Bartomeu bereits am Dienstag abend im TV-Sender des Vereins. Der bisherige niederländische Nationaltrainer tritt die Nachfolge von Quique Setién an, der am Montag nach gut sieben Monaten im Amt entlassen worden war. Die Katalanen hatten eine »umfassende Umstrukturierung des ersten Teams« angekündigt, auch der bisherige Sportdirektor Éric Abidal hatte am Dienstag seinen Posten räumen müssen. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.