Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 03.08.2020, Seite 5 / Inland

Daimler-Betriebsrat fürchtet Einschnitte

Stuttgart. Daimler-Betriebsratschef Michael Brecht erwartet nach dem bereits beschlossenen »Sparpaket« im Umfang von 450 Millionen Euro weitere Einschnitte bei dem Autokonzern. Denn klar sei, dass damit nicht alle Probleme gelöst würden, »die noch auf uns zukommen«, so Brecht in der Automobilwoche. Weitere Stellenkürzungen könnten die Folge sein.

Allerdings könne in einem Konzern mit 300.000 Mitarbeitern vieles auch über Fluktuation geregelt werden: »Das Durchschnittsalter beträgt 46 Jahre, da bietet die Demographie einen sozialverträglichen Ansatz«, so der Betriebsratschef. (dpa/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!