Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. Oktober 2022, Nr. 231
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 29.07.2020, Seite 5 / Inland

Lohneinbußen bei Piloten von Ryanair

Frankfurt am Main. Der Billigflieger Ryanair und seine deutschen Piloten haben sich weitgehend auf die vom Unternehmen verlangten Lohnkürzungen geeinigt. Das bestätigten am Dienstag das Unternehmen in Dublin und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) in Frankfurt. Zuvor drohte der Konzern mit Standortschließungen und Stellenstreichung. In Nachverhandlungen habe man Verbesserungen beim Kündigungsschutz erreicht, sagte ein VC-Sprecher. Zudem müsse Piloten bei einer Standortschließung nun zwingend eine Umstationierung angeboten werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland