Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.07.2020, Seite 7 / Ausland

Libanons Währung fällt, Inflation steigt

Beirut. Im Libanon spitzt sich die Wirtschaftskrise weiter zu. Das libanesische Pfund stand am Freitag im Vergleich zum US-Dollar auf einem der tiefsten Stände aller Zeiten. Die Währung hat damit mehr als 80 Prozent ihres Wertes verloren. Zugleich steigt die Inflation, im Mai lag sie im Jahresvergleich bei rund 56 Prozent. Die Preise für Lebensmittel stiegen sogar um mehr als 80 Prozent. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland