3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Online Extra
22.05.2020, 19:53:48 / Feuilleton

Schlagzeuger der Berliner Band City gestorben

Schlagzeuger Klaus Selmke bei einem Auftritt 2017
Schlagzeuger Klaus Selmke bei einem Auftritt 2017

Berlin. Klaus Selmke, Schlagzeuger der Berliner Band City (»Am Fenster«), ist tot. Er sei am Freitag in einem Berliner Krankenhaus gestorben, berichtete Bild online. Dieter Birr, ehemals Sänger der mit City befreundeten Puhdys, sagte der Deutschen Pressagentur: »Mich hat die Nachricht natürlich total geschockt.« Er selbst habe die Mitteilung vom City-Gitarristen Fritz Puppel erhalten, so Birr. Die Band zählte zu den erfolgreichsten Rockgruppen in der DDR und ist noch immer aktiv. Der Drummer, der gerne barfuß auf der Bühne saß, starb rund einen Monat nach seinem 70. Geburtstag. Selmke hatte City vor 48 Jahren mit Puppel im Prenzlauer Berg in Berlin gegründet. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!