Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 20.04.2020, Seite 2 / Ausland

Weltweiter Aktionstag der Solidarität mit Venezuela

Caracas. Am gestrigen Sonntag waren die Unterstützer Venezuelas weltweit dazu aufgerufen, ihrer Solidarität mit dem südamerikanischen Land online Ausdruck zu verleihen. Initiiert vom »Comité de Solidaridad Internacional y Lucha por la Paz – Venezuela« wurde appelliert, öffentlich den Krieg gegen Venezuela abzulehnen und ein Ende der Blockade zu fordern. Neben Plakaten, kurzen Onlinevideos und digitalen Pressemitteilungen sollte es eine breit angelegte Offensive in den »sozialen Medien« geben. So sollten ab 22 Uhr und 2 Uhr (MEZ) US-Präsident Donald Trump und sein Sonderbeauftragter für Venezuela, Elliott Abrams, auf Twitter angeprangert werden. (jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.