Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.02.2020, Seite 2 / Ausland

Daniel arap Moi, Kenias Expräsident, gestorben

Nairobi. Der frühere kenianische Präsident Daniel arap Moi ist tot. Der langjährige Staatschef starb am Dienstag im Alter von 95 Jahren, wie die Regierung in Nairobi mitteilte. Er stand von 1978 bis 2002 an der Spitze des ostafrikanischen Landes. Moi sei am Dienstag morgen im Beisein seiner Familie in einem Krankenhaus in der Hauptstadt Nairobi gestorben, erklärte Präsident Uhuru Kenyatta. Sein Tod erfülle ihn mit »tiefer Trauer«. Kenyatta würdigte Moi als einen der führenden Kämpfer für die Unabhängigkeit Kenias, sein politisches Erbe zähle zu den »größten in Afrika«. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland