Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 10.01.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Petrobras-Tanker meiden Straße von Hormus

Rio de Janeiro/Riad. Angesichts der Zuspitzung der Krise im Nahen Osten fahren Tanker des brasilianischen Ölkonzerns Petrobras derzeit nicht durch die Straße von Hormus zwischen dem Iran und der Arabischen Halbinsel. »Das Unternehmen hat die derzeitige Lage ausgewertet und gemeinsam mit der brasilianischen Marine entschieden, im Moment den Schiffsverkehr durch die Straße von Hormus zu vermeiden«, teilte der halbstaatliche Konzern am Donnerstag mit. Brasilien, selbst einer der größten Erdölförderer der Welt, importiert aus Saudi-Arabien vor allem Leichtöl zur Herstellung von Schmiermitteln. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit