Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.11.2019, Seite 4 / Inland

Amri-Ausschuss lädt Lutz Bachmann vor

Berlin. Der Untersuchungsausschuss im Bundestag zum Lkw-Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt 2016 am Berliner Breitscheidplatz will den »Pegida«-Initiator Lutz Bachmann als Zeugen laden. Das sei mit den Stimmen von Bündnis 90/Die Grünen und AfD beschlossen worden, sagte der SPD-Obmann im Ausschuss, Fritz Felgentreu, am Donnerstag in Berlin. Der Begründer der islamfeindlichen und rassistischen Gruppierung hatte wenige Stunden nach dem Anschlag durch den mutmaßlichen Attentäter Anis Amri auf Twitter behauptet, er habe eine »interne Info« aus der Berliner Polizeiführung, der zufolge der Täter »tunesischer Moslem« sei. Amri stammte aus Tunesien. Später gab Bachmann an, er habe keinen Informanten gehabt. (dpa/jW)

Startseite Probeabo